Natur auf Ruegen

Meine AGB's

1. Ich erwarte innerhalb von 1 Woche (genaues Datum steht auf dem Vertrag) nach Buchung eine Anzahlung in Höhe von 10 % der Gesamtsumme auf das im Vertrag angegebene Konto. Der Rest wird 4 Wochen vor der Anreise ebenfalls auf das Konto überwiesen.


2. Bis zum Anzahlungsdatum ist das Quartier für den Gast reserviert. Die Buchung ist für beide Seiten bindend ab dem Tag des Eingangs der Anzahlung. Geht keine Anzahlung auf das Konto ein, wird die Wohnung/ das Zimmer weiter vermittelt.


3. Bei kurzfristigen Buchungen verzichte ich auf die Anzahlung und kassiere die Gesamtsumme in bar am Anreisetag.


4. Aufgrund zunehmender Spaßbuchungen und ständiger Stornierungen, berechne ich im Falle einer Stornierung von Anfang an 10% der Gesamtsumme als Gebühr. Ab 30 Tage vor Anreise werden 100 % der Tagessätze berechnet. Falls ich das Quartier wiederbelegen kann, überweise ich die Gesamtsumme vollständig oder eben anteilig zurück! Deshalb ist es wichtig, mich so schnell wie möglich über eine Nichtanreise (z.B. bei Krankheit) zu informieren, damit ich das Quartier möglichst weiter vermitteln kann und Sie Ihr Geld zurück bekommen.


5. Ich empfehle dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!


6. Das Weitervermieten des Quartiers an nicht angemeldete Personen bzw. die Nutzung des Quartiers durch nicht angemeldete Personen sowie das Mitbringen von Haustieren (auch im Gartenbereich) ist verboten. Zuwiderhandlungen betrachte ich als Betrugsversuch und führen zur sofortigen Vertragskündigung bei voller Bezahlung für die gebuchte Zeit.


7. Sollten sich Mängel in der Wohnung/ im Zimmer zeigen, bitte ich darum, mir sofort Bescheid zu geben, damit ich den Schaden beheben kann. Eventuelle Folgeschäden für nicht gemeldete Mängel sind vom Gast zu tragen. Sollte der Gast für Schäden in der Wohnung/ im Zimmer/ im Garten/ an den geliehenen Fahrrädern verantwortlich sein, muss er bzw. seine Haftpflichtversicherung die Reparaturrechnung begleichen.


8. In der Wohnung vergessene Kleidung/ Gegenstände u.ä. werden etwa 3 Wochen vom Vermieter aufgehoben und auf Wunsch und Kosten des Gastes nachgeschickt. Es ist Sache des Gastes, sich beim Vermieter zu melden.


9. Für Schäden, die am Auto, an den Rädern o.ä. der Gäste in unserem Garten, auf dem Parkplatz oder in der Garage entstehen und an denen ich nicht persönlich beteiligt und schuld bin, übernehme ich keine Haftung.


10. Aufgrund von Erfahrungswerten muss ich an dieser Stelle leider auch darauf hinweisen, dass die von mir zur Verfügung gestellten Handtücher weder für die Benutzung am Strand noch als Putztücher für das Auto, die Schuhe o.ä. gedacht sind. Handtücher, die so verschmutzt sind, dass ich sie nicht mehr gereinigt bekomme, werden dem Gast mit 10,- Euro in Rechnung gestellt. Auch eine absolut verdreckte Wohnung, die mehr als nur eine normale Endreinigung benötigt, wird dem Gast mit 50,- Euro Sonderreinigungsgebühr in Rechnung gestellt.